Schlagwort: DOK Premiere

So war die DOK Premiere von „Der Waldmacher”

Oscar-Gewinner Volker Schlöndorff war mit „Der Waldmacher“ auf Kino-Tour: 35 Tage, 44 Vorstellungen. In Stuttgart fiel die DOK Premiere mit dem 25-jährigen Jubiläum des Kinos Atelier am Bollwerk zusammen. Betreiber Peter Erasmus lud den Regisseur als Ehrengast.

Weiterlesen

So war die DOK Premiere von „We are all Detroit”

Ulrike Franke und Michael Loeken wurden für „We are all Detroit – Vom Bleiben und Verschwinden“ gerade für den Deutschen Filmpreis 2022 nominiert. Bei den DOK Premieren in Stuttgart und Ludwigsburg diskutierten sie über den Hintergrund ihres Films.

Weiterlesen

DOK Premiere im Juni 2022: BETTINA von Lutz Pehnert

Bettina Wegner, geboren in Westberlin, aufgewachsen in Ostberlin. Es ist der Weg zu einer beseelten Künstlerin mit einer unerschütterlichen humanistischen Haltung. Davon erzählt der Film „Bettina“. Am 14. und 15.6.22 bei unserer DOK Premiere zu sehen.

Weiterlesen
We are all Detroit Titelbild

DOK Premiere WE ARE ALL DETROIT im Mai 2022

WE ARE ALL DETROIT vergleicht Bochum und Detroit, einst Standorte der Autoindustrie. Wie gehen die Menschen mit dem Niedergang um? Der Film wurde gerade für die Lola als Bester Dokfilm nominiert. Bei der DOK Premiere sind beide Regisseure zu Gast.

Weiterlesen
DOKPremiere Zuschauer im Kinosaal

So war die DOK Premiere von „Loving Highsmith“

Die Filmemacherin Eva Vitija widmet sich in ihrem Dokumentarfilm „Loving Highsmith“ dem Leben der bekannten Schriftstellerin Patricia Highsmith. Am 19. und 20.04.22 war sie bei der DOK Premiere in Stuttgart und Ludwigsburg zu Gast.

Weiterlesen
Agrarwissenschaftler Tony Rinaudo mit Pflanze

DOK Premiere DER WALDMACHER im Mai 2022

Oscar®-Gewinner Volker Schlöndorff widmet seinen ersten Dokumentarfilm dem Lebenswerk des Australiers Tony Rinaudo, der seit Jahrzehnten gemeinsam mit afrikanischen Bauern eine simple Schnitttechnik praktiziert und verbreitet.

Weiterlesen
Visual zur DOK Premiere "Loving Highsmith" © Chris Veit/SWR

DOK Premiere LOVING HIGHSMITH im April 2022

Das Haus des Dokumentarfilms präsentiert die DOK Premiere von „Loving Highsmith“ im Arthaus Kino Delphi Stuttgart (19.4., 20.30 Uhr) und Caligari Kino Ludwigsburg (20.4., 19.30 Uhr). Durch den Filmtalk mit Regisseurin Eva Vitija führen Goggo Gensch bzw. Kay Hoffmann.

Weiterlesen
An Impossible Project: Regisseur Jens Meurer mit Polaroid-Kamera (Foto: Günther Ahner/HDF)

So war die DOK Premiere von „An Impossible Project“

„Es geht nicht darum, dass digital schlecht ist und analog besser – oder andersrum. Es geht darum, das Beste von beidem zum eigenen Wohl zu verbinden“, betont Jens Meurer. Sein Film „An Impossible Project“ wurde bei der DOK Premiere als 35mm-Projektion gezeigt.

Weiterlesen