fbpx
  • 43. Filmfestival Max Ophüls Preis

    Vom 16. bis zum 26. Januar 2022 findet das 43. Filmfestival Max Ophüls Preis in hybrider Form statt. Themen der dokumentarischen Formate in diesem Jahr sind vor allem persönliche Geschichten sowie Gender- und Rollenzuschreibungen.

    Read More
  • DOK Premiere: „The Other Side Of The River“

    Der erste abendfüllende Dokumentarfilm von Antonia Kilian läuft nach erfolgreicher Festival-Tour nun auch regulär im Kino an. Das HDF präsentiert den intensiven Stoff als DOK Premiere mit Filmgespräch in Ludwigsburg (24.1.2022) und Stuttgart (25.1.2022).

    Read More
  • Roman Brodmann Preis 2022 – Jetzt Filme einreichen!

    Das Haus des Dokumentarfilms schreibt erstmals den Roman Brodmann Preis für ein herausragendes Werk des politisch-investigativen und gesellschaftlich relevanten Dokumentarfilms aus. Dieser ist mit 10.000 € dotiert. Einreichungen sind bis zum 13.02.2022 möglich.

    Read More
  • Doku-Tipp: „Jagd auf Verfassungsfeinde“

    Anlässlich des 50. Jahrestags des „Radikalenerlasses“ zeigt Das Erste die Dokumentation von Hermann G. Abmayr am 17.1. im Fernsehen. Eine Kino-Preview gibt es am 9.1. in Stuttgart. Stefanie Roloff vom HDF hat mit dem Journalisten und Filmemacher gesprochen.

    Read More
  • „Mein fremdes Land“ bei Filmschau ausgezeichnet

    Als bester Dokumentarfilms der diesjährigen Filmschau Baden-Württemberg wurde „Mein fremdes Land“ ausgezeichnet. HDF-Mitarbeiterin Stefanie Roloff hat mit den Regisseuren Johannes Preuss und Marius Brüning über ihr Doku-Projekt gesprochen.

    Read More
  • Nachruf Elmar Hügler: Dokfilm als Brennspiegel

    Mit Elmar Hügler ist der letzte Vertreter der Stuttgarter Schule gestorben. Mit ihren Filmen für die Reihe „Zeichen der Zeit“ (SDR) war die Stuttgarter Schule für den kritischen Fernsehjournalismus der jungen Bundesrepublik stilbildend.

    Read More
  • Duisburger Filmwoche: „We Are All Detroit“

    „Vom Bleiben und Verschwinden“ der Lebens- und Arbeitswelten in Bochum und Detroit erzählen die Grimme-Preisträger:innen Ulrike Franke und Michael Loeken. Beide Städte wurden durch die Autoindustrie und deren Niedergang geprägt.

    Read More
  • Der Zweite Weltkrieg im Fokus der Kamera

    Ein Archivfund aus der Bibliothek für Zeitgeschichte wurde mit Hilfe der Landesfilmsammlung BW erschlossen. Er steht nun als Quelle für die historische Forschung zur Verfügung. Das WLBforum berichtet …

    Read More
  • 70 Jahre Baden-Württemberg – monatliche Reihe

    Zum Jubiläum 2022 dokumentiert eine Archivfilm-Reihe den Alltag im Südwesten zwischen Kriegsende und 1952, dem Gründungsjahr des Südweststaats.

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

hdf headerbar mobile 600px

hdf headerbar 1200x65px

Film sehen, erleben, entdecken.

Herzlich willkommen im Haus des Dokumentarfilms und der Landesfilmsammlung Baden-Württemberg. Wir bieten Ihnen mit unseren Webseiten und Portalen zum Dokumentarfilm ein großes Angebot im Internet, als moderne Smartphone-DOKAPP und natürlich auch direkt vor Ort in Stuttgart mit vielen Angeboten. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in Kontakt treten.

Haus des Dokumentarfilms
Teckstraße 62 · 70190 Stuttgart · 0711.92930900 · [email protected] · Anfahrt

Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 9 bis 17 Uhr (wir bitten um Anmeldung)



Auf einen Klick: Alle Veranstaltungen unseres Hauses