Artikel-Archiv 2024

Hier finden Sie alle Beiträge, die 2024 erschienen sind, in chronologischer Reihenfolge.
Sie können einfach durch die Artikel blättern oder mittels Suche gezielt nach bestimmten Inhalten und Schlagworten suchen.

Geschichtsdoku-Tipps für den März 2024

Im März 2024 widmen sich die empfehlenswerten Geschichtsdokus Themen aus unterschiedlichen Ecken der Welt: Den Gulags in der Sowjetunion, der Stasi in der DDR und Japan vor Ende des Zweiten Weltkriegs.

Weiterlesen »
Kinostart Banner

Neu im Kino – diese Dokus starten am 14.3.

Am 14.3. starten die Dokumentarfilme „Der Wunsch“ von Judith Beuth, „Squaring The Circle: The Story Of Hipgnosis” von Anton Corbijn, „Independence” von Felix Meyer-Christian und „Schleimkeim – Otze und die DDR von unten” von Jan Heck im Kino.

Weiterlesen »
Filmstill aus 20 TAGE IN MARIUPOL

20 TAGE IN MARIUPOL GEWINNT OSCAR

Der erschütternde und ergreifende Dokumentarfilm 20 TAGE IN MARIUPOL gewinnt einen Oscar in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm/Best Documentary Feature Film“. Das Haus des Dokumentarfilms beglückwünscht Mstyslav Chernov und sein Team.

Weiterlesen »
Banner Doku-Tipp Weltfrauentag

Doku-Tipps zum Weltfrauentag am 8. März 2024

Am 8. März feiert die Redaktion vom Haus des Dokumentarfilms den internationalen Weltfrauentag mit Doku-Empfehlungen rund um Themen, die Frauen bewegen. Mit dabei sind ein Film über die Spice Girls und unsere nächste DOK Premiere „Helke Sander: Aufräumen“.

Weiterlesen »
Kinostart Banner

Neu im Kino – diese Dokus starten am 7.3.

Am 7.3.24 starten vier Dokumentarfilme im Kino: „Hunter from Elsewhere – Eine Reise mit Helen Britton“, „Ihr Jahrhundert – Frauen erzählen Geschichte“, „Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg“ und „Helke Sander: Aufräumen“ . Letzterer läuft am 27.3. und 28.3. als DOK Premiere vom Haus des Dokumentarfilms in Stuttgart und Ludwigsburg.

Weiterlesen »
Filmstill: DAS LEERE GRAB von Agnes Lisa Wegner und Cece Mlay

Das Leere Grab: Kampf gegen das Vergessen

Der Dokumentarfilm DAS LEERE GRAB feierte am 19.2.24 in der Sektion Berlinale Special Weltpremiere. Er erzählt von der Suche tansanischer Familien nach den Gebeinen ihrer Vorfahren, die während der Kolonialzeit außer Landes gebracht wurden.

Weiterlesen »