fbpx
Dokville - Branchentreff Dokumentarfilm

Aktuelles     |      2019     |      Archiv    | facebook logo  twitter logo  instagram logo

Stimmen aus der Branche  

DOKVILLE lebt vom Austausch! Eine Eins-zu-Eins-Verlegung des Branchentreffs kam daher für uns nicht in Frage und doch wollten wir den Termin – 18. und 19. Juni – nicht einfach verstreichen lassen. In den letzten Wochen haben wir mit verschiedenen Filmschaffenden per Video-Call über die Auswirkungen der Corona-Krise gesprochen. Stimmen aus der Branche, die die Vielfältigkeit der Dokumentarfilmgemeinschaft spiegeln. An beiden DOKVILLE Tagen stellen wir die Interviews online und zeigen Kurzfilme, die uns für die Aktion zur Verfügung gestellt und zum Teil sogar extra gedreht wurden.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!
Astrid Beyer, Kuratorin DOKVILLE

  • 00_DV-Stimmen_aus_der_Branche_web.jpg
  • 01_Annekatrin_Hendel_web.jpg
  • 02_Arne_Birkenstock_web.jpg
  • 03_Stimmen_P1144270b_Astrid_Beyer_by_HDF_web.jpg
  • 04_Lena_Leonhardt_web.jpg
  • 05_Christoph_Huebner_web.jpg
  • 07_DV-Stimmen_aus_der_Branche_web.jpg
  • 07_Heinzel_web.jpg
  • 08_Cassis_B_Staudt_web.jpg
  • 09_Stimmen_P1144282b_Elisa_Reznicek_by_HDF_web.jpg
  • 10_Beckermann_web.jpg
  • 11_Boeller-und-Brot_web.jpg
  • 12_Markus_Vetter_web.jpg
  • 13_Stimmen_P1144297b_Dr_Kay_Hoffmann_by_HDF_web.jpg
  • 14_Christian_Beetz_web.jpg
  • 15_Gunnar_Dedio_web.jpg
  • 16_DV-Stimmen_aus_der_Branche_web.jpg
  • 17_Jutta_Krug_web.jpg
  • 18_Sonia_Otto.jpg
  • 19_Thomas_Tielsch_web.jpg
  • 20_DV-Stimmen_aus_der_Branche_web.jpg
  • 21_Ulrike_Ottinger_web.jpg
  • 22_Sabine_Pollmeier_web.jpg
  • 23_Andreas_Voigt_web.jpg
  • 24_Sigrid_Faltin_web.jpg
  • 25_DV-Stimmen_aus_der_Branche_web_-_Kopie.jpg
  • 26_Stefanie_Larson_web.jpg
  • 27_Andreas_Hykade_web.jpg
  • 28_Valentin_Riedl_web.jpg

DOKVILLE – Stimmen aus der Branche mit Ulrike Ottinger

Ulrike Ottingers aktuelles Werk „Paris Calligrammes“ hatte auf der Berlinale eine ausverkaufte Premiere und hat die Norbert Daldrop Förderung 2020 gewonnen. Der Preis wurde im Rahmen des digitalen SWR Doku Festivals am 1. Juli verliehen. Der Film lief acht Tage lang auf der großen Leinwand, dann „war es von einem auf den anderen Tag zu Ende, weil die Kinos geschlossen haben“, erzählt sie uns im Telefon-Interview. 

Ulrike Ottinger (Ulrike Ottinger Filmproduktion) im Telefon-Gespräch mit Filmpublizist Kay Hoffmann

 

Diese Interviews könnten Sie auch interessieren:

 

Beckermann play Faltin play
Ruth Beckermann Sigrid Faltin
Voigt play Huebner play
Andreas Voigt Christoph Hübner