fbpx

hdf headerbar mobile 600px

hdf headerbar 1200x65px

25 Jahre Haus des Dokumentarfilms

25 Jahre Haus des Dokumentarfilms

Das Stuttgarter Haus des Dokumentarfilms feierte am Donnerstag, den 20. Oktober 2016, sein 25-jähriges Bestehen mit einem Film- und Diskussionsabend und einer Buchpräsentation. Zu seinem Geburtstag war das in Europa einmalige Haus, das unter anderem den Branchentreff Dokville ausrichtet und einzigartige Filmarchive beheimatet, zu Gast bei einer anderen Stuttgarter Kulturinstitution: dem Haus der Geschichte. Dort fand eine Diskussion über die »Die Macht der Bilder, die Macht der Worte« statt. Teilnehmer waren Tagesschau-Chef Dr. Kai Gniffke und Martin Durm, ehemaliger SWR-Nahostkorrespondent, die Kriegsfotografin Ursula Meissner und der Dokumentarfilmer Marcel Mettelsiefen; geleitet wurde die Runde von ARD-Chefredakteur Rainald Becker.

Weiter zum Rückblick auf dieses Jubiläum