fbpx

hdf headerbar mobile 600px

hdf headerbar 1200x65px

Presseinformation: Branchentreff Dokville findet zu einem späteren Zeitpunkt statt

(Stuttgart, den 8.4.2020) Auch die Vorbereitungen zu Dokville werden durch SARS-CoV-2 beeinflusst. Ursprünglich war der Branchentreff der Dokumentarfilmszene für den 18. und 19. Juni 2020 in Stuttgart geplant – parallel zum SWR Doku Festival. Die vom Haus des Dokumentarfilms initiierte Veranstaltung wird nun zu einem späteren Termin über die Bühne gehen. Dieser wird sobald als möglich bekannt gegeben.

Zum Hintergrund: Der Veranstaltungsort für Dokville, das Stuttgarter Kino Metropol 2 ist, wie sämtliche Kinos und Veranstaltungsorte, bis auf Weiteres geschlossen. Reisen von Besucher*innen und Referent*innen sind wegen der Corona-Pandemie nur eingeschränkt möglich.

Dokville 2020 findet statt

»Wir haben uns entschlossen, Dokville auf keinen Fall abzusagen, sondern auf die Zeit nach dem Versammlungsverbot zu verlegen. In Zeiten der Krise ist Networking wichtiger denn je«, betont Ulrike Becker, Geschäftsführerin Haus des Dokumentarfilms. Und Dokville-Kuratorin Astrid Beyer ergänzt: »Auch die nächste Ausgabe von Dokville wird von persönlichen Begegnungen, dem direkten Austausch, und dem Know-how seiner Panelgäste leben.«

Neuer Termin ist in Planung

Im Fokus der 16. Dokville-Ausgabe werden am ersten Tag faktenbasierte Dokumentarfilme, aufwendige Recherchen und Qualitätsjournalismus stehen und am zweiten Tag das dokumentarische serielle Erzählen – ein Genre, das bei Dokville auch in Zukunft am »Serien-Freitag« verankert werden soll.

Informationen zum neuen Termin werden, sobald möglich, auf unseren Webseiten sowie Social-Media-Kanälen bekannt gegeben.

Homepage Dokville
Facebook Dokville
Instagram Dokville

Für Rückfragen stehen wir jederzeit gerne bereit.

Pressematerial und Kontakt

Haus des Dokumentarfilms
Frau Elisa Reznicek
Teckstraße 62
D-70190 Stuttgart
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0711 929 30900

Bilder in druckfähiger Auflösung stehen derzeit in unserer Cloud zum Download bereit (Foto-Credit: © Haus des Dokumentarfilms / Günther Ahner)

Die Verwendung dieser Pressemitteilung und der Pressefotos ist innerhalb der redaktionellen Berichterstattung zu Dokville 2020 honorarfrei möglich. Wir freuen uns über Belegexemplare für unseren Pressespiegel.

Tags: Presse

Drucken E-Mail