fbpx

Dokumentarfilm.info aus dem Haus des Dokumentarfilms
DOKUMENTARFILM.INFO - TÄGLICH DAS BESTE VOM DOKUMENTARFILM
facebook logo   twitter logo    instagram logo

CoronaDOKNews: #bwbleibtkreativ – Plattform der MFG

Die Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg hat für alle Kreativschaffenden eine Online-Plattform eingerichtet. Verschiedene Formate bieten Inspiration, Unterstützung und fördern den Austausch der Kreativbranche in Zeiten der Corona-Pandemie.

MFG Initiative cMFG BadenWürttemberg web

MFG-Initiative »Keine Zeit für Stillstand«

»Schlimmer als Absagen und finanzielle Verluste ist nur Stillstand«, konstatiert die MFG auf ihrer jüngst eingerichteten Plattform, die Kreativschaffenden Hilfe und Orientierung in Zeiten der Krise bieten soll. Die Krise muss, anstelle von Unmut und Hoffnungslosigkeit, als Chance und Möglichkeit gesehen werden, neue Ideen und Strategien zu entwickeln. Mit der Kampagne #bwbleibtkreativ werden Räume eröffnet, die Kreativschaffende zusammenbringen und zeigen, dass man nicht allein ist in dieser Situation.

Verschiedene Formate gegen den Stillstand

Um Kreativschaffenden eine bestmögliche Unterstützung zu bieten, stellt die MFG in verschiedenen Formaten Informationen zur Verfügung. In kurzen Videoportraits berichten Unternehmer*innen, als Kreative für Kreative: Kleine Sequenzen zeigen, was Kreativschaffende gerade bewegt und was sie bereits bewegt haben. In der Interviewreihe »Kreativ arbeiten in Krisenzeiten« kommen weitere Kreativschaffende zu Wort. Sie erzählen von ihrem Umgang mit der Corona-Pandemie, von den Herausforderungen und Ängsten. Redaktionelle Tipps erörtern Themen wie Soforthilfe und die Möglichkeiten des Social Media. Der MFG-Podcast »Freie Wildbahn« bietet in knapp vierzig Minuten Erzählungen von aktiven Kreativen zum Reinhören. In Folge eins und zwei wurde bereits die Situation von Filmproduktion und Eventbranche besprochen. 

Das Netzwerk der MFG nutzen

Selbst aktiv werden geht auch. Wer aktuell als Kreativschaffender auf der Suche nach Unterstützung ist oder selbst Unterstützung für Projekte bietet, kann das Netzwerk der MFG über Instagram nutzen. Auf der Seite der MFG (@mfg_bw) gibt es eine Vorlage zum Ausfüllen: Gesuch/Angebot eintragen, als eigene Story posten und die MFG markieren. Über den Repost der MFG kommt das Gesuch/Angebot dann weiter in Umlauf.

(Annika Weißhaar)


Dokumentarfilmer*innen werden aktiv und dokumentieren ihren Alltag in Zeiten von COVID-19. Kreativ, über Grenzen hinweg, für unterschiedliche Gruppen. Wir, das DOKVILLE-Team, stellen einige dieser Beiträge vor. Gerne nehmen wir – nach redaktioneller Prüfung – weitere Projekte auf. Schickt uns gerne Infos an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tags: Corona

Drucken E-Mail