fbpx

Dokumentarfilm.info aus dem Haus des Dokumentarfilms
DOKUMENTARFILM.INFO - TÄGLICH DAS BESTE VOM DOKUMENTARFILM
facebook logo   twitter logo    instagram logo

Presseinformation: Haus des Dokumentarfilms mit neuer Leitung 

5. April 2019

An die Redaktionen Kultur, Medien 
Haus des Dokumentarfilms mit neuer Leitung 
Ulrike Becker folgt im Oktober auf Irene Klünder – Irene Klünder wird neue Leiterin des SWR Doku Festivals 

  

 

Stuttgart. Wechsel an der Spitze des Hauses des Dokumentarfilms und des SWR Doku Festivals in Stuttgart: Neue Geschäftsführerin im Haus des Dokumentarfilms wird ab Oktober 2019 Ulrike Becker. Manfred Hattendorf, seit Oktober 2012 Vorsitzender im Haus des Dokumentarfilms, behält sein Ehrenamt und bildet zukünftig zusammen mit Ulrike Becker den Vorstand im Haus des Dokumentarfilms. Ulrike Becker folgt auf Irene Klünder, die ab Oktober 2019 neue Leiterin des SWR Doku Festivals wird. 

 

SWR Redaktionsleiterin Ulrike Becker wechselt zum Haus des Dokumentarfilms 

Ulrike Becker wird ab 1. Oktober 2019 Geschäftsführerin im Haus des Dokumentarfilms in Stuttgart. Die Mitgliederversammlung wählte Ulrike Becker als Nachfolgerin von Irene Klünder, die das Haus des Dokumentarfilms seit 1. Oktober 2012 als Geschäftsführerin leitet. Ulrike Becker ist derzeit Leiterin der Redaktion »Zeitgeschehen / Geschichte & Entdeckungen« beim SWR in Baden-Baden. Zuvor war sie 16 Jahre lang für die SWR-Reihe »Länder-Menschen-Abenteuer« und zahlreiche Arte-Dokumentationen redaktionell verantwortlich. Sie begann ihre journalistische Tätigkeit 1990 beim vormaligen SWF als Autorin und Redakteurin im Bereich aktueller Kulturmagazine wie »Literaturmagazin«, »Kulturreport« oder »Kulturzeit 3-sat«. Schließlich wechselte sie in die Dokumentarfilmredaktion und betreute Formate wie „Menschen & Straßen“, Arte-„Grand Format“ und „Junger Dokumentarfilm“. Ulrike Becker studierte Neuere und Neueste Geschichte und Romanistik in Freiburg, Nantes und Bordeaux. 

Irene Klünder folgt beim SWR Doku Festival auf Goggo Gensch 

Dr. Irene Klünder übernimmt ab 1. Oktober 2019 die Festivalleitung des SWR Doku Festivals, bei dem auch der Deutsche Dokumentarfilmpreis verliehen wird. Sie tritt die Nachfolge von Goggo Gensch an, der das seit drei Jahren existierende Festival in Stuttgart leitet und 2020 in den Ruhestand geht. Irene Klünder ist seit 2012 Geschäftsführerin des Hauses des Dokumentarfilms und hat die renommierte Institution in eine moderne digitale Zukunft geführt. In ihrer seit 1995 währenden Tätigkeit als Redakteurin und Filmautorin für den SDR und späteren SWR hat Irene Klünder für ihre ARD-Dokumentationen mehrere renommierte Preise erhalten, darunter den Katholischen Medienpreis. Irene Klünder hat in Biophysik promoviert und ihre mediale Laufbahn im Wissenschaftsjournalismus begonnen. 

 

Pressekontakt:

Dr. Irene Klünder
Tel. 0711 929 30911
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tags: HDF aktuell

Drucken E-Mail