fbpx

Film, Lesung und Gespräch: „Die nächste Welle ist für dich“

Verfasst am .

Dörthe Eickelberg ist am 9. Mai 2022 im Hospitalhof Stuttgart zu Gast. Die Filmemacherin („Chicks On Boards“), Moderatorin und Autorin von „Die nächste Welle ist für dich“ liest aus ihrem Buch. Durch den Abend führt DOKVILLE Kuratorin Astrid Beyer.

DoertheEickelberg Lesung NaechsteWelle Hospitalhof 09052022

Dörthe Eickelberg und DOKVILLE, das ist ein echtes Dreamteam. Und so verwundert es auch nicht, dass die Moderatorin, Autorin und Filmemacherin („Chicks on boards“) nach mehreren DOKVILLE Stopps auch 2022 wieder in Stuttgart dabei ist. Dieses Mal stellt sie ihr Buch „Die nächste Welle ist für dich“ vor. Perfekt zum Lust-Machen aufs Surfen und Warm-Machen für unseren Branchentreff. 

Das Meer ist ein Ort der Prüfungen: Kriege ich die Welle? Oder kriegt sie mich? Auf einem Surftrip wird Dörthe Eickelberg von einer Welle in die Tiefe gerissen. Mit knapper Not rettet sie sich, aber die Angst bleibt.

Die naechste Welle ist fuer dich 3 by Doerthe Eickelberg 768x461 Doerthe Eickelberg Book Shoot 2 58 Highfive by David Edmondson web 768x461 Making of by Julia Etzelmueller web 768x461

Surf-Pionierinnen auf der Spur

In ihrem Buch „Die nächste Welle ist für dich“ und in ihrer Filmserie „Chicks on Boards“, die sie bereits bei DOKVILLE vorgestellt hat, erzählt die Autorin von beeindruckenden Surf-Pionierinnen und ihrer persönlichen Erfolgsgeschichte. Sie zieht aus, das Fürchten zu verlernen. Rund um den Globus – in Indien, Südafrika, Palästina, Mexiko und auf Hawaii – findet sie Surferinnen, die viel Mut aufbringen müssen, um ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Beeindruckende Protagonistinnen

So trifft Dörthe in Indien die junge Aneesha, die von ihrer Familie verstoßen wurde, weil sie Profisurferin werden will. Unter abenteuerlichen Bedingungen reist sie zu Sabah nach Gaza, bevor sie ihre letzte Welle reitet, weil sie heiraten soll und danach der Ehemann über sie entscheidet. In Südafrika springt sie mit Suthu ins kalte Wasser – der ersten schwarzen Surferin. Und in England lernt sie die älteste Surferin Europas kennen. Gwyn war die Erste im Wasser – und surft noch immer, mit 75 Jahren.

AneeshaDoertheEickelberg 2016 by Madhruth Zaman web 768x461 Filmstill aus Chicks on Boards Blick aufs Meer c Labo M 768x461 Filmstill aus Chicks on Boards Frau paddelt c Labo M 768x461

Weltreise mit Hindernissen

Basierend auf ihrer preisgekrönten Dokuserie „Chicks on Boards“, erzählt Dörthe Eickelberg in ihrem Buch „Die nächste Welle ist für Dich“ von ihrer Reise zu den beeindruckenden Surf-Pionierinnen aus dem Film und stellt weitere Frauen in aller Welt vor. Und sie erzählt von ihrer eigenen Geschichte: Von ihrer ersten Welle im Dienst der Wissenschaft, vom männlichen Dominanzverhalten in der Brandung und den Lehren, die man daraus für das Leben an Land ziehen kann.

Branchentreff DOKVILLE inspiriert

„Was für ein Glück, dass ihr mich immer wieder zu DOKVILLE einladet. Durch die Moderation bin ich erst auf die Idee gekommen, den Schritt vom Film zum Buch zu wagen“, schreibt Dörthe Eickelberg in der Danksagung ihres Buches. Vor vier Jahren moderierte sie die Reihe ‘AngeDOKt – Verlag trifft interaktive Plattformen‘ und erfuhr Spannendes über die Wechselwirkung von Verlag und Produktion, über den Film zum Buch und das Buch zum Film.

Eickelberg Die naechste Welle Cover webFilm, Lesung und Gespräch

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die das Meer und die Freiheit lieben, egal, ob sie surfen oder nicht. Die Gäste im Hospitalhof Stuttgart erwartet ein bunter, wilder Mix aus Lesung, Filmausschnitten und Publikumsgespräch.

WANN: Mo, 9.5.2022, 19 Uhr
WO: Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart
MIT: Dörthe Eickelberg, Regisseurin und Autorin
MODERATION: Astrid Beyer, Haus des Dokumentarfilms Stuttgart
EINTRITT: 7 € (ermäßigt 5 €)

Begrenzte Platz-Kapazität. Wir empfehlen eine Reservierung der gewünschten Tickets auf der Homepage des Hospitalhof.

Eine Kooperation von Haus des Dokumentarfilms und Ev. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart.


(Astrid Beyer) 

Tags: Veranstaltung

Drucken