fbpx

Dokumentarfilm.info aus dem Haus des Dokumentarfilms
DOKUMENTARFILM.INFO - TÄGLICH DAS BESTE VOM DOKUMENTARFILM
facebook logo   twitter logo    instagram logo

„Der Wilde Wald“: Lisa Eder im Interview

2020 feierte der Nationalpark Bayerischer Wald seinen 50. Geburtstag. Pünktlich zum Jubiläum sollte Lisa Eders „Der Wilde Wald“ eigentlich in die Kinos kommen. Stattdessen kam Corona. Nun läuft der Dokumentarfilm, endlich, online beim 36. DOK.fest München an.

Seit mehr als fünf Jahrzehnten darf sich die Natur im Bayerischen Wald ohne menschliches Zutun entwickeln. Selbst bei Sturmschäden oder Borkenkäferbefall greift niemand lenkend ein. Der Wald entwickelt sich und „heilt“ aus sich selbst heraus, wodurch sich eine immense Artenvielfalt entwickeln konnte, die Forscher:innen aus der ganzen Welt in den Nationalpark lockt.

Der Wilde Wald Luchs by Lisa Eder Film web

Interview mit Lisa Eder: „Der Mensch braucht mehr unberührte Natur“

Der Dokumentarfilm „Der Wilde Wald“ fängt die Schönheit und den Wert des einzigartigen Ökosystems in atmosphärisch dichten Bildern ein. Mehr noch: Lisa Eder zeigt mit ihrem Film auf gleichwohl eindringliche wie unaufgeregte Weise, warum wir alle mehr wilde Natur brauchen und was wir von ihr lernen können, um Wälder trotz Klimawandel für zukünftige Generationen zu bewahren.

Im Interview mit Elisa Reznicek vom Haus des Dokumentarfilms gibt Lisa Eder Einblicke in den Dreh auf unwegsamem Terrain mit Wildtieren sowie die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Postproduktion und den ursprünglich angedachten Kinostart im Vorjahr. Auch ihre eigene Liebe zur Natur und wie sich diese generell auf ihre Arbeit als Filmemacherin und Produzentin niederschlägt, kommt zur Sprache.

„Der Wilde Wald“ beim 36. DOK.fest München 

Weltpremiere des Dokumentarfilms „Der Wilde Wald“ von Lisa Eder ist nun im Rahmen des DOK.fest München @home (5.-23. Mai 2021). Er ist einer von acht Filmen, die bei den „Münchner Premieren“ online gezeigt werden. Der deutschlandweite Kinostart ist für den 7. Oktober 2021 geplant. Sofern es Corona zulässt, sind bereits im Sommer Outdoor-Filmvorführungen angedacht.

(Elisa Reznicek)

 

Der Wilde Wald Winter Dreh by Lisa Eder Film web

 


 

 

Credits

„Der Wilde Wald“
ein Film von Lisa Eder

© Lisa Eder Film

in Koproduktion mit Nationalpark Bayerischer Wald,
gefördert von FilmFernsehFonds Bayern und Deutscher Filmförderfonds,
unterstützt durch Leir Foundation und in Zusammenarbeit mit SWR / Arte

Geplanter Kinostart: 7. Oktober 2021

 

 

Tags: doknews, DOKfest München

Drucken E-Mail