fbpx

hdfekstase promo3 1200px

Dokville - Branchentreff Dokumentarfilm

Aktuelles  · Rückblick: Dokville 2018      |      Archiv 2005-17  ·  facebook logo   twitter logo

Vorschau auf Dokville 2019: Animation im Dokumentarfilm

Dokville findet im Jahr 2019 vom Donnerstag, 27. Juni bis Freitag, 28. Juni, in Stuttgart (Kino Metropol 3) statt. Schwerpunktthemen des 15. Branchentreffs vom Haus des Dokumentarfilms sind Animations-Sequenzen in dokumentarischen Formaten und dokumentarische Animationsfilme.

Wann ergibt es einen Sinn, Teile eines Films, einer Serie oder einer VR-Installation zu animieren? Vor welchen Herausforderungen stehen Dokumentarfilmer, die mit Animation arbeiten? Was ist in der Recherche- und Umsetzungsphase zu bedenken und welche Themen eignen sich für dieses Genre? Das sind Ansatzpunkt für Case Studies und Panel-Diskussionen, die Dokville 2019 im Juni bieten wird. Ein weiterer Schwerpunkt dieser Leitveranstaltung für die dokumentarische Branche wird die Verbindung von Footage und Animation sein.

Wie in jedem Jahr stehen Dokumentarfilmer, ihre Werke und deren Umsetzung im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung. Kurze Wege, direkte Kontakte zu Entscheidern, eine entspannte Atmosphäre zum Netzwerken. Das zeichnet Dokville aus und bringt jährlich Projekte auf den Weg: ob online, fürs Fernsehen oder Kino.

Ein detailliertes Programm des zweitägigen Fachkongresses, der erneut das SWR Doku Festival flankiert und auch den Rahmen für die Verleihung des Deutschen Dokumentarfilmpreises bietet, wird im Frühjahr 2019 erwartet. Aktuelle Informationen gibt es unter www.dokville.de sowie in den sozialen Netzwerken Facebook (#Dokville) und Twitter (@Dokville).

(Astrid Beyer)

Tags: dokville