fbpx

Dokumentarfilm.info aus dem Haus des Dokumentarfilms
DOKUMENTARFILM.INFO - TÄGLICH DAS BESTE VOM DOKUMENTARFILM
facebook logo   twitter logo    instagram logo

Extra-Tipp: "Das Forum – Rettet Davos die Welt?"

Seit 1971 treffen sich jährlich internationale Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zum Weltwirtschaftsforum in Davos. Der Ansatz des Forums ist es, einen Raum zu schaffen, um über die Probleme der Menschheit zu diskutieren. Der Gedanke dabei ist es, den Zustand der Welt zu verbessern. Durch das Zusammenkommen verschiedener Interessensgruppen werden die Probleme aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet.

Nach 49 Jahren gibt der Dokumentarfilm „Das Forum“ erstmals einen Blick hinter die Kulissen. Filmemacher Marcus Vetter begleitet die Arbeit des Weltwirtschaftsforums durch Zeiten wie den Brexit, die Klimakrise und Proteste und zeigt, wie der Gründer Klaus Schwab zwischen all diesen Problemen zu vermitteln versucht.



Vom 21. bis zum 24. Januar tagt das Weltwirtschaftsforum erneut. Zeitgleich wird der Kinofilm von Marcus Vetter auf verschiedenen Sendern ausgestrahlt:

Dienstag, den 14.01. um 20:15 Uhr, ARTE

Mittwoch, den 15.01. um 22:25 Uhr, SRF 1

Sonntag, den 19.01. um 23:05 Uhr, ORF2

Montag, den 20.01. um 22:45 Uhr, ARD

Dienstag, den 21.01. um 03:25 Uhr, ARD

Dienstag, den 21.01. um 20:15 Uhr, PHOENIX - mit anschließender Diskussion 

Donnerstag, den 23.01. um 09:30 Uhr, ARTE

Donnerstag, den 23.01. um 20:15 Uhr, PHOENIX

Freitag, den 24.01. um 00:45 Uhr, PHOENIX

Freitag, den 24.01. um 18:30 Uhr, PHOENIX

Samstag, den 25.01. um 21:50 Uhr, SWR


 „Das Forum“ eröffnete Ende Oktober das Filmfestival DOK Leipzig. Hier lesen Sie mehr zum Film.

Im Januar war „Das Forum“ mit Kameramann und Filmeditor Michele Gentile bei der DOK Premiere zu Gast. Den Rückblick zum Filmgespräch lesen Sie hier.


 (Hannah Hiergeist)

Tags: TV-Tipps

Drucken E-Mail